1/1
Das unbewusste

Der Tod des Unbewussten

Der Herr des Südmeeres war der Schillernde,

der Herr des Nordmeeres war der Zufahrende,

der Herr der Mitte war der Unbewusste.

Der Schillernde und der Zufahrende trafen sich häufig im Lande des Unbewussten,

und der Unbewusste begegnete ihnen stets freundlich.

Der Schillernde und der Zufahrende überlegten nun, wie sie des Unbewussten Güte vergelten könnten.

Sie sprachen: „Die Menschen alle haben sieben Öffnungen, zum Sehen, Hören, Essen und Atmen, nur er hat keine.

Wir wollen versuchen, sie ihm zu bohren.“

So bohrten sie ihm jeden Tag eine Öffnung.

Am siebenten Tage, da war der Unbewusste tot.

Das Wahre Buch vom südlichen Blütenland

Von Dschuang Dsi

Übersetzung Richard Wilhelm

Frei & Ehrensperger Architekten BSA

Anwandstrasse 32

8004 Zürich

+41 44 291 15 83

office@frei-ehrensperger.ch

www.frei-ehrensperger.ch

Copyright 2018 Frei & Ehrensperger Architekten